Mittwoch, 15. November 2017

Dekorative Adventskränze

Weihnachtliche Kränze selber fertigen - Rita Wichmann gibt handwerkliche Tipps zum Binden der Gebilde und vielfältige Anregungen zur Dekoration.So entstehen in kürzester Zeit individuelle Adventskränze für den Tisch oder Wand.(Kostenbeitrag je Materialaufwand) 

Dekorative Adventskränze,Foto:bras e.V.

Die Veranstaltung Dekorative Adventskränze findet statt am: 

 

23.11.2017 um 14.00 Uhr (Anmeldung erwünscht.)

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80 €


Öffnungszeiten

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Anmeldung/Reservierung

Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 636958-66 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.


Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 95 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.


Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 95 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.



Montag, 13. November 2017

Adventsgeschenke aus der Küche

An diesem Nachmittag werden unter Anleitung im Handumdrehen Lebensmittel veredelt und kleine Köstlichkeiten gezaubert. Dabei erhalten Sie Anregungen, wie Sie diese Rezepte Zuhause einfach nachahmen können.Mit diesen kleinen "Gastgeschenken" werden Sie bestimmt einigen Personen eine Freude bereiten.

Adventsgeschenke aus der Küche,Foto: bras e.V.

Die Veranstaltung Adventsgeschenke aus der Küche findet statt am:
 

16.11.2017 um 14.00 Uhr (Anmeldung erwünscht.)

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80 €


Öffnungszeiten

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Anmeldung/Reservierung

Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 636958-66 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.


Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 95 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.


Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 95 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.




Mittwoch, 1. November 2017

Namenhafte Frauen unserer Zeit: Bertha von Suttner-Die Friedenstifterin

Bertha Sophia Felicita Freifrau von Suttner,geborene Gräfin Kinsky von Wchinitz und Tettau,(geboren 1843 in Prag; verstorben 1914 in Wien) war eine österreichische Pazifistin, Friedensforscherin und Schriftstellerin unter dem Pseudonym B. Oulot. Sie wurde 1905 als erste Frau mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Erfahren Sie mehr über diese bekannte beeindruckende Persönlichkeit!

Namenhafte Frauen unserer Zeit: Bertha von Suttner- Die Friedenstifterin,Foto: bras e.V.


Die Veranstaltung Namenhafte Frauen unserer Zeit: Bertha von Suttner- Die Friedenstifterin findet statt am:
 

09.11.2017 um 15.30 Uhr (Anmeldung erwünscht.)

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80 €


Öffnungszeiten

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Anmeldung/Reservierung

Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 636958-66 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.


Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 95 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.


Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 95 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Drucktechnik mit Lavendel

Das Museumsteam stellt die kreative Gestaltung von Stoffen mit Lavendeldruck vor.Mit dieser einfachen, aber effektvollen, Technik applizieren Sie ( von uns bereitgestellte) Motive auf Taschen etc., die wir Ihnen ebenfalls gerne zur Verfügung stellen.(Kostenbeitrag je nach Materialaufwand.) Bringen Sie alternativ gerne handliche, helle Textilien aus Baumwolle (T-Shirts etc.) zum Bedrucken mit.

Drucktechnik mit Lavendel,Foto: bras e.V.

Die Veranstaltung Drucktechnik mit Lavendel findet statt am:
 

02.11.2017 um 14.00 Uhr (Anmeldung erwünscht.)

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80 €


Öffnungszeiten

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Anmeldung/Reservierung

Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 636958-66 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.


Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 95 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.


Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 95 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Eine "unerhörte" Reise

Christine Bongartz liest als Gesine von Katenkampp aus dem Reiseroman "Elizabeth auf Rügen" von Elizabeth von Arnim (geboren 1866). Begleiten Sie die selbstbewusste Protagonistin des Buches auf ihrer "unerhörten" Reise - mit der Postkutsche auf Rügen, voller Naturbeobachtungen und Erlebnisse.


Eine "unerhörte" Reise, Foto: bras e. V.

Die Veranstaltung Eine "unerhörte" Reise findet statt am:
 

26.10.2017 um 15.30 Uhr (Anmeldung erwünscht.)

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80 €


Öffnungszeiten

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Anmeldung/Reservierung

Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 636958-66 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.


Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 95 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.


Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 95 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Damenmode einst und jetzt? Einfach Spitze!

Heute können Sie ordentlich schwelgen! Neben versunkenen Blicken in Bücher und auf Bilder vergangener Zeiten dürfen Sie die zartesten Spitzenarten fühlen, weichsten Pelze und flauschigsten Federgebilde betrachten und vor allem fühlen.An einem Original wird die Herstellung duftigster Tüllspitze demonstriert.Diese Art der Spitze hat eine interessante historische Entwicklung genommen und ist noch heute weit verbreitet.

Damenmode einst und jetzt!? Einfach Spitze! Foto: bras e.V.

Die Veranstaltung Damenmode einst und jetzt!? Einfach Spitze! findet statt am:
 

19.10.2017 um 15.30 Uhr ( Anmeldung erwünscht. )

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80 €


Öffnungszeiten

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Anmeldung/Reservierung

Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 636958-66 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.


Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 95 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.


Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 95 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.


Mittwoch, 4. Oktober 2017

Sauerkrautherstellung -einfach lecker!

Weißkohl hobeln, salzen und einlegen. Heute wird eine der ältesten Konservierungsmethoden vorgestellt.Damit es auch Zuhause gelingt und Sie das Potenzial des Gemüses kennenlernen, erfahren Sie Wissenswertes rund um den Kohl und seine Zubereitung.
 
Sauerkrautherstellung - einfach lecker! Foto: bras e.V.

Die Veranstaltung Sauerkrautherstellung - einfach lecker! findet statt am:
 

12.10.2017 um 15.30 Uhr ( Anmeldung erwünscht. )

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80 €


Öffnungszeiten

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Anmeldung/Reservierung

Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 636958-66 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.


Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 95 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.


Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 95 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.



Mittwoch, 27. September 2017

Wäsche waschen - Ferienspezial

Erwachsene und Kinder können unseren fleißigen Waschfrauen zur Hand gehen und ausprobieren wie früher gewaschen wurde: Wäschestampfen,auf dem Waschbrett schrubben und die große Wringe kurbeln.Im Anschluss daran kann Seife für den eigenen Gebrauch koloriert und konfektioniert werden.(Ein Stückchen Seife pro Person frei.)

Wäsche waschen - Ferienspezial, Foto:bras e.V.


Die Veranstaltung Wäsche waschen - Ferienspezial findet statt am:

05.10.2017 ab 14.00 - 17.00 Uhr ( Anmeldung erwünscht. )

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80 €


Öffnungszeiten

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Anmeldung/Reservierung

Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 636958-66 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.


Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 95 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.


Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 95 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.




Freitag, 22. September 2017

Herbstkränze selbst gestalten

Rita Wichmann zaubert stimmungsvolle Herbstkränze und zeigt den Gästen, wie sich eigene Ideen umsetzen lassen.(Materialkosten je nach Artikel und Menge)

Herbstkränze selbst gestalten,Foto:bras e.V.


Die Veranstaltung Herbstkränze selbst gestalten findet statt am:


28.09.2017 um 14.00 Uhr ( Anmeldung erwünscht. )

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80 €


Öffnungszeiten

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Anmeldung/Reservierung

Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 636958-66 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.


Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 95 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.


Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 95 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.

Mittwoch, 13. September 2017

Rituale früher und heute - von der Sofaecke bis zum Tanzstundenbüchlein

Modestücke und nicht - textile Alltagsgegenstände wie ein Tanzstundenbüchlein, Anstands- und Benimmregeln sowie Alltagsrituale zeigen neben Romanauszügen einen spannenden Einblick in die Vergangenheit und den kulturellen Wandel.


Rituale früher und heute - von der Sofaecke bis zum Tanzstundenbüchlein, Foto: bras: e. V.


Die Veranstaltung Rituale früher und heute - von der Sofaecke bis zum Tanzstundenbüchlein findet statt am:


21.09.2017 um 15.00 Uhr ( Anmeldung erwünscht. )

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80 €


Öffnungszeiten

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Anmeldung/Reservierung

Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 636958-66 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.


Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 95 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.


Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 95 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.






Freitag, 1. September 2017

Köksch un Qualm auf der HanseLife



Liebe Gäste,

das Hauswirtschaftsmuseum Köksch un Qualm präsentiert sich vom Sa. 09.- So. 17.09.2017 auf der Hanse Life. Besuchen Sie uns gerne auf dem Gelände der Messe Bremen. Sie finden uns und unsere KollegInnen vom Vegesacker Geschichtenhaus in der Halle 1 am  Stand-Nr. 1 B 41. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!



Hanse Life 2017, Messe Bremen,Foto: Jan Rathke


Öffnungszeiten der Hanse Life
Täglich (außer Freitag)
von 10:00 bis 18:00 Uhr

Freitag, den 15.09.
Happy Friday
von 12:00 bis 20:00 Uhr



Preise der Hanse Life

Tageskarte Erwachsene  9,00 €

Gesonderte Ermäßigungen, Familienpreise, Happy Friday etc. entnehmen Sie bitte der offiziellen Internetpräsenz der Hanse Life.

Mittwoch, 30. August 2017

Handarbeit = Frauensache! Tatsächlich?

Susanne Schnatmeyer, die Bloggerin "Textiler Geschichten", hat die allgemeine Vorstellung, alles Textile sei urweiblich, hinterfragt: Stoffe, Nähen, Sticken, Stricken war schon immer die Domäne der Frauen? Mitnichten! Die Gäste können sich davon anschaulich ein neues Bild machen.

Handarbeitende Frauen, Foto:  Schnatmeyer, Privatarchiv

Die Veranstaltung Handarbeit = Frauensache! Tatsächlich? findet statt am: 

   
07.09.2017 um 16.30 Uhr ( Anmeldung  erwünscht )
Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen

Eintritt
Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80

Öffnungszeiten
Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.

Anmeldung/Reservierung
Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 636958-66 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.

Anfahrt/Barrierefreiheit
Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.

Die Buslinien 93 und 95 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.

Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 95 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.

Mittwoch, 23. August 2017

Birnenpudding, wie zu Ur- Omas Zeiten!

Luise, die Köchin backt heute den wohlschmeckenden Birnenpudding: lauwarm und innen noch schön saftig! Bei einer kleinen Verköstigung verrät sie natürlich das Rezept und gibt Tipps für das Nachkochen zuhause.

Birnenpudding, wie zu Ur - Omas Zeiten! Foto: bras e.V.


Die Veranstaltung Birnenpudding, wie zu Ur - Omas Zeiten! findet statt am: 

   
31.08.2017 um 14.00 Uhr ( Anmeldung  erforderlich! )
Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen

Eintritt
Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80

Öffnungszeiten
Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.

Anmeldung/Reservierung
Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 636958-66 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.

Anfahrt/Barrierefreiheit
Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.

Die Buslinien 93 und 95 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.

Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 95 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.


Mittwoch, 16. August 2017

Eine kleine Kulturgeschichte des Sonntags

Geschichten vom Sonntagskleid, dem Kirchgang, dem guten Essen und dem Goldrand-Geschirr, vom Sonntagsspaziergang und dem Mittagsschlaf des Vaters, den Groschen für die Kinovorstellung. Neben Gedichten, Märchen und Liedern wird es Zeit für persönliche Anekdoten geben!

Eine kleine Kulturgeschichte des Sonntags, Foto: bras e.V.

Die Veranstaltung Eine kleine Kulturgeschichte des 
Sonntags findet statt am: 

   
24.08.2017 um 15.00 Uhr ( Anmeldung  erforderlich! )
Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen

Eintritt
Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80
Öffnungszeiten
Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.

Anmeldung/Reservierung
Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 636958-66 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.

Anfahrt/Barrierefreiheit
Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.

Die Buslinien 93 und 95 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.

Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 95 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.

Mittwoch, 9. August 2017

Geschlossene Gesellschaft

Liebe Gäste,

am 17.08.17 widmen wir uns einer vorangemeldeten Gruppe wenn Sie selbst in den Genuss eines individuellen Programms für Sie und Ihre Gäste kommen möchten, stellen Sie gerne unter 0421-63695866 oder per E - Mail unter zigarrenfabrik@bras-bremen.de eine Buchungsanfrage. Spontane Gäste sind wie gewohnt am darauffolgenden Do. den 24.08.17 herzlich willkommen. Ihr Köksch un Qualm - Team.


Geschlossene Gesellschaft, Foto: bras e.V.

Mittwoch, 2. August 2017

Lesmona - ein Sommertraum!

In einer Lesung mit Christine Bongartz aus dem Briefroman "Sommer in Lesmona" von Marga Berck tauchen Sie ein in die Zeit vor mehr als 100 Jahren und erleben eine jugendliche Liebesromanze.

Lesmona - ein Sommertraum! Foto:bras e.V.

Die Veranstaltung Lesmona - ein Sommertraum! findet statt am: 

   
10.08.2017 um 15.30 Uhr ( Anmeldung  erforderlich! )
Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen

Eintritt
Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80


Öffnungszeiten
Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.

Anmeldung/Reservierung
Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 636958-66 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.

Anfahrt/Barrierefreiheit
Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.

Die Buslinien 93 und 95 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.

Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 95 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.

Mittwoch, 26. Juli 2017

Wärmekissen selber machen

Ein Wärme-/ Kältekissen selbst zu kreieren, ist nicht schwer! Unter der Anleitung von Rita Wichmann werden mit Stoff, Nadel, Faden und Naturmaterialien schöne, individuelle Kissen hergestellt.  (Materialkosten je nach Artikel und Menge)
 
Dinkel- und Kirschkernkissen selber machen, Foto: bras e.V.

Die Veranstaltung Wärmekissen selber machen findet statt am: 

   
03.08.2017 um 14.00 Uhr ( Anmeldung  erforderlich! )
Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen

Eintritt
Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80


Öffnungszeiten
Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.

Anmeldung/Reservierung
Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 636958-66 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.

Anfahrt/Barrierefreiheit
Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.

Die Buslinien 93 und 95 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.

Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 95 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.

Freitag, 21. Juli 2017

So haben wir früher gespielt - Ferienangebot

Für Oma, Opa und die Enkel ... sowie Erwachsene ohne Kinderbegleitung! Aus Wolle, Stoffen, Papier und Stöckern werden Spielsachen für Zuhause gebastelt.  
( Materialkosten je nach Artikel und Menge ) 


Ein selbstgemachtes Steckenpferd, Foto: bras e. V.

Die Veranstaltung So haben wir früher gespielt - Ferienangebot findet statt am: 

   
27.07.2017 um 14.00 Uhr ( Anmeldung bis zum 26.07.2017 erforderlich!)
Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen

Eintritt
Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80


Öffnungszeiten
Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.

Anmeldung/Reservierung
Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 636958-66 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.

Anfahrt/Barrierefreiheit
Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.

Die Buslinien 93 und 95 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.

Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 95 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.